Mietminderung aktuell

100% – Ausfall der Heizung während der Heizperiode durch Unterbrechung der Gaszufuhr bei Mietwohnung

100% – defekte Wohnungseingangstür bei Mietwohnung

100% – Ausfall der Heizung bei Gewerbemiete

100% – Ausfall der Elektrizität nach Kabelbrand

100% – Einsatz von Trocknungsgeräten bei Feuchtigkeit

100% – Erhebliche Schimmelpilzbildung

100% – Asbest in Mietwohnung

100% – Schimmelbefall in Mietwohnung und dadurch eingetretene Lungenentzündung

100% – Schimmelpilz Fusarium und Aspergillus restrictus in Mietwohnung

100% – Anwendung unzulässiger Insektizide in Mietwohnung

100% – Einsatz potenziell gesundheitsschädlicher Holzschutzmittel in Mietwohnung

100% – Gesundheitsschäden durch Behandlung der Deckenbalken mit den Holzschutzmitteln PCB, Lindan und Dichlorfluanid

100% – Flohbefall und erfolglose Bekämpfung durch Kammerjäger

100% – Mäuse in Mietwohnung

100% – Khaprakäfer in Mietwohnung und Bekämpfung mit gesundheitsschädlichen Mitteln durch Vermieter

100% – Sturmschäden an Musterhaus

100% – vollgelaufene Kellerwohnung durch Hochwasser

100% – vollgelaufene Kellerwohnung durch Hochwasser

100% – ungebetene Mitbewohner

100% – fehlende Einbauküche

100% – fehlende Nutzbarkeit als Gaststätte

100% – Unbewohnbarkeit nach Brand

100% – fehlende Nutzbarkeit als Wettbüro

100% – Verweigerung des Zutritts für Lebensgefährten

90% – starker Geruch nach Lösungsmitteln

85% – Heizung funktioniert nicht

80% – Beeinträchtigungen durch zwei Trocknungsgeräte

80% – Feuchtigkeit und Schimmel in Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer

80% – massiver Schimmel in Bad, Flur, Wohnzimmer und Baustelle im Bad und Einsatz von Trocknungsgeräten

75% – Heizung ohne Funktion

75% – Bad und Küche nicht nutzbar, kein fließendes Wasser, Geräusche durch Trocknungsgerät, Baudreck, Baulärm

70% – Lösungsmittelgeruch

70% – Heizung funktioniert nicht

70% – Heizung funktioniert nicht

70% – Heizung defekt

65% – Heizung funktioniert nicht

60% – Heizung defekt

57% – Nässe & Schimmel

55% – Risse in den Wänden, undichte Fenster, nicht schließende Türen im Keller, abgefallene Fliesen im Bad, Feuchtigkeit im gesamten Haus – Schimmelbildung, Einsturzgefahr der Doppelgarage und der Terrasse

50% – verstopfte Toilette

50% – reduzierte Heizungsleistung

50% – Legionellen im Trinkwasser

50% – Feuchtigkeit im Hobbykeller/Souterrain

50% – Schimmel im Kinderzimmer und Befall durch Kugelkäfer

50% – Mängel nach Wasserschaden

50% – Feuchtigkeit und Schimmel infolge Löschwasser

50% – öffentlich-rechtlich unzulässige Nutzung als Büro

50% – fehlender Schallschutz bei Gaststätte

50% – Schimmelbefall durch Schwarzschimmel

50% – Durchfeuchtung einer Mietwohnung nach Wasserrohrbruch

45% – Aufstellung eines Gerüsts an der Fassade bei Café

40% – Schwarzfärbung der Wände durch Fogging

40% – Wasser im Bodenbereich einer Reithalle, undichtes Dach, scharfe Steine und Fremdkörper in der Tretschicht und Unebenheiten

40% – Feuchtigkeit in der Wohnung

35% – Tauben auf Simsen und Balkon & Taubendreck

35% – Bauzaun und Großbaustelle in 10 Meter Entfernung, Baulärm, Gestank, Staub

33% – Überhitzte Räume, zu hohe Raumtemperatur im Sommer im Ladengeschäft

30% – Belastung der Raumluft mit krebserregende Stoffen, Naphtalin

30% – Feuchtigkeit und Schimmel in Gewerberäumen

30% – Tauben nisten vor Wohnzimmer und Schlafzimmer

30% – Betrieb eines Bordells im Haus

30% – behördliche Nutzungsuntersagung

30% – Wassereinbruch in Keller

30% – Gerüst an Fassade Café mit Erschwerung des Zugangs, Lichtverlust und Unmöglichkeit, Tische und Stühle im Außenbereich aufzustellen

25% – keine Stromversorgung im 1. OG, undichte Fenster, Risse im Fugenbild im Bad, Schäden am Dach und Zweifel an statischer Sicherheit des Gebäudes

20% – Essensgeruch und Zigarettengeruch aus Nachbarwohnung

20% – Schimmelflecken und Gefahr von Schimmelpilzen in Mietwohnung

10% – defekter Fahrstuhl

10% – Zugluft in Passivhaus

10% – Gesprungene Toilette, Kloschüssel

10% – Katze des Nachbarn dringt in Wohnung ein und geht auf Terrasse

5-10% – Nachträglicher Wegfall Balkon

9,5% – Bürolärm über der Wohnung nach 22 Uhr

9,38% – Ablösende Tapete im Umfang von ca. 1 qm und abbröckelnder Putz nach Wasserschaden

8,6% – Schimmelbildung hinter Vorratsschrank in der Küche und 80% Luftfeuchtigkeit durch von außen eintretendes Wasser

8% – unangenehme Gerüche in der Küche, wie Schweißfüße und alter Käse

8% – Flüchtlingsheim in der Nachbarschaft

8% – Öffnung einer Sackgasse für Durchgangsverkehr

7,4% – Herannahen des Autoverkehrs, Wegwall einer Grünfläche, Errichtung eines Parkplatzes

7% – Nichtbenutzbarkeit der Terrasse

7% – Mitbenutzung von Terrasse durch andere Bewohner

7% – Eindringen von Essengerüchen durch Installationsschacht

7% – Bauarbeiten aufgrund Bebauung des Innenhofs

7% – Feuchtigkeit an Schlafzimmerdecke

7% – Lärmbelästigung durch Ausbau der Gleise einer 10 Meter entfernten Eisenbahn-Gleisanlage, quietschen, hupen und laute Rangierarbeiten

7% – Schimmel in Abstellkammer

6,6% – lärmende Jugendliche, Schmierereien, Zerstörungen der Grünanlagen an Hauseingangstür, Vordach und Klingel

6,25% – undichte Fenster & Zug

6% – defekter Durchlauferhitzer

6% – unzureichende Deckenhöhe

6% – Abriss des Nachbarhauses & Neubau

5% – Baugerüst vor dem Fenster

5% – Balkon verdreckt durch nistende Tauben

5% – Störung des Fernsehempfangs

5% – verstellter Zugang, überfüllte Mülltonnen und Gewerbemüll bei den Mülltonnen

5% – Feuchtigkeitsfleck an der Decke aufgrund undichten Hausdachs

5% – abblätternde Farbe und poröser, sich lösender Putz im Treppenhaus

4% – Schließmechanismus an zwei Schlafzimmerfenstern funktioniert nicht

3,5% – zu langer Wasservorlauf bis Warmwasser kommt

3% – Nichtbenutzbarkeit eines Sanitärraums im Keller

3% – defekte Türen, Wohnungsklingeln, Gegensprechanlage bzw. Klingel-Wechselsprechanlage

3% – Jalousetten bzw. Jalousien defekt

3% – Klingelanlage funktioniert nicht

3% – Abfluss in Loggia verstopft

2,5% – Errichtung eines Balkons über der Terrasse des Mieters

2,5% – Defekte Regenrinnen

2,5% – Sturzgefahr durch herausgebrochene Steinteile bei Außentreppe

2,2% – Störende Geräusche durch Türen der Nachbarwohnung

2,08% – Fluglärm 80 dB(A) bei Einzelüberflügen

2% – Riss in Außenwand

2% – Feuchtigkeit, Ausblühungen, Schwarz-, Braun- und Grünverfärbung an Wänden und Boden in Kellerräumen

2% – Bewegungsmelder im Garten defekt

2% – Verschmutztes Treppenhaus anlässlich Renovierung

2% – Nasser Keller, Ausblühungen und Verfärbungen aufgrund von Feuchtigkeit

1% – Briefkasten schwer zu öffnen und nicht wasserfest, sodass der Inhalt bei Regen durchnässt wird

1% – Küchenarbeitsplatte beschädigt

0% – Ratte auf der Terrasse

0% – Pfützen auf dem Balkon

0% – Temperatur des Backofens konnte nicht mehr geregelt werden bei Funktionstüchtigkeit des Herdes im Übrigen

0% – verschmutztes Balkongeländer

0% – Fehlen einer blauen Tonne für Pappe

0% – Putz an der Fassade bröckelt