50% – fehlender Schallschutz bei Gaststätte

Können für die Nutzung als Gaststätte genutzte Räumlichkeiten nur bis 22 Uhr für den Gaststättenbetrieb genutzt werden, rechtfertigt das eine Minderung der Miete um 50%. Obgleich der Gaststättenbetrieb nicht gänzlich unmöglich gemacht wird, ist die hohe Minderung aufgrund der tendenziell am Abend höheren Besucherdichte und der dadurch eintretenden höheren Verluste gerechtfertigt.

KG, Urteil vom 10.09.2001 – 8 U 2489/00

Zur Übersicht: Mietminderung aktuell